Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Wesel
Sie sind hier:

24.03.2012 04:07
Von: J. Bartsch, Grüne Fraktion
Ökologische Gebäudesanierung an kreiseigenen Gebäuden

Erfolgreich waren die Grünen im Kreistag mit ihrer Initiative, bis zu 650.000 Euro im Haushalt 2012 zu verankern, um die energetische Gebäudesanierung weiterzuführen. Diese Gelder sind der Rest aus einem Sanierungsprogramm in Höhe von 3,5 Millionen Euro, das auf Antrag der Grünen Fraktion 2007 aufgelegt wurde. Der Antrag lautete:


Zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen bei den eigenen Liegenschaften stellt der Kreistag Wesel für das Jahr 2012 den Restbetrag des Förderprogramms zur energetischen Sanierung in Höhe von 650.000 Euro in den Haushalt ein.

Die Konkretisierung der Maßnahmen soll im zweiten Sitzungszyklus im betreffenden Fachausschuss auf der Basis der in 2007 und Folgejahre erstellten Unterlagen zu ökologischen und ökonomischen Effekten von Gebäudesanierungen bei kreiseigenen Liegenschaften erfolgen. Hierzu wird die Verwaltung beauftragt, eine aktualisierte und gewichtete Übersicht über mögliche Maßnahmen vorzulegen.